Sie sind hier: Startseite » HQ-mediathek

Bilderarchiv 2020

Treffen der Herchenröder Familie

Zu den Bildern

3. August 2020

im Bürgerhaus Goldstein, Frankfurt am Main.

14. März 2020

Zu den Bildern

Jahreshauptversammlung

Dem Corona Virus trotzend versammelten sich 26 Mitglieder und unsere Dirigentin um 16 Uhr in Schwanheim. Natürlich standen Tische und Stühle mit genügend Abstand und die Begrüßung unter einander erfolgte herzlich,
aber ohne Körperkontakt.

Pünktlichst begrüßte der 1. Vorsitzende Eberhard Mayer die anwesenden Mitglieder und bedankte sich für Ihr Erscheinen und die tatkräftige Unterstützung.
Nach einer Schweigeminute im Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Berichte für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgetragen und der gesamte Vorstand wurde durch die Mitglieder einstimmig entlastet.

......und der Bienenstich schmeckt so gut, Coffee Time!

Frisch gestärkt war es einfacher zu ertragen, daß das laufende Jahr sich schwierig gestalten wird. Die Chorproben werden bis nach den Osterfeiertagen abgesagt. Unsere Teilnahme am Chorfest in Leipzig über den 1. Mai ebenso.
Die Planung für den Familienausflug läuft und die Mitglieder werden zeitnah über die getroffenen Entscheidungen informiert. Schwere Zeiten für gemeinsame Unternehmungen.
Aber wir lassen uns die Lebensfreude nicht nehmen und so lange es Telefon und Internet gibt sind wir alle auch immer bestens informiert über anstehende Aktivitäten.

Zum Abschluß führte Herbert Buchs einen Zusammenschnitt von Höhepunkten des vergangenen Jahres vor. Ein herzliches Dankeschöne dafür.

In geselliger Runde nahm der Tag, bzw. der frühe Abend seinen Lauf.

Neujahrskonzert

Zu den Bildern

19. Januar 2020

-Umjubeltes Neujahrskonzert -

…es war einfach nur Klasse… vorzüglich einstudiert…Solisten überzeugten…sehr homogener Chorklang…Ihr habt Euch wieder übertroffen, freuen uns auf das nächste Konzert…

Am 19. Januar 2020 lud das Herchenröder-Quartett zum Neujahrskonzert in die akustisch hervorragende Christuskirche nach Nied ein.
Die Sänger präsentierten sich in drei thematisch hervorragend abgegrenzten Darbietungsteilen dem zahlreich erschienenen Publikum (Kirche war voll).

Teil 1: Natur- und Waldthemen ( Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Friedrich Silcher und Reinhard Mey)
Teil 2: Lieder aus dem russischen Repertoire (neu einstudiert)
Teil 3: Abendlieder (F. Mendelssohn-Bartholdy, Franz Abt , Franz Schubert und Hugo Alfven)
Die einzelnen Teile wurden durch das Flöten-Ensemble der Dankeskirche Goldstein musikalisch verbunden, welches in gekonnter Weise Stücke aus „Schwanensee“, dem russischen Film „Ballnacht“ und „La Folia“ Variationen spielte.
Alle Musiker und Sänger erhielten langanhaltenden Applaus und gaben als Zugabe den „Wanderer“, der in dieser Kirche schon eine Tradition hat.
Einen besonderen Beifall bekamen die Solisten Markus Mayer, Hannes Hoffmann, Eberhard Mayer(der auch mit launigen Worte durch das Konzert führte) sowie die Pianistin Ulrike Will, nicht zu vergessen vor allem aber auch
Elfriede Mayer für die intensive Vorbereitung und Gesamtleitung dieses begeisternden Konzerts.

R.G.